Keep calm – fuzz on

Der nächste Lockdown kommt. Aber dieses Mal hat er tatsächlich etwas sehr, sehr Gutes. Es wird keinen Verkauf von Silvesterfeuerwerk geben und somit auch bedeutend weniger Knallerei. (Paar Blöde mit Sprengstofflager im Keller gibt es ja immer). Die ganzen Tiere, ob draußen oder Haustiere, werden also endlich mal nicht eine Horrornacht haben, sondern das Ganze vermutlich wesentlich entspannter überstehen als sonst. 

Es wäre auch sonst alles nicht so ein Problem, wenn sich die Leute daran halten würden, nur die eine Stunde zwischen Mitternacht und Eins zu knallen. Aber das hat ja noch nie geklappt.

Meiner Meinung nach könnten sie das Privatfeuerwerk hier gleich komplett abschaffen und nur noch öffentliche Feuerwerke machen. Geht in anderen Ländern ja auch. 

Aber dieses Jahr die perfekte Lösung. Kein Stress für Alte/Kranke, die Tiere, weniger Unfälle in der Notaufnahme,  kein Dreck für die Stadtreinigung, weniger Brandgefahr und keine Luftverschmutzung durch Unmengen Feinstaub. 

Gladur steht entspannt mit geschlossenen Augen im Wald
Ommmmm… *g*

English Summary:
The one good news about the incoming Lockdown? No fireworks for New Year, this year. 

Yeah! I really appreciate that, as I am opposed to fireworks at private hands. If you need some, let’s look at the neighbouring countries, where they have public fireworks, instead of people trying to out-bomb eachother. Animals, nature, very sick people- they will all be much happier this year about a much quieter night and less air pollution, dirt und fire danger as usual. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.