Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame-

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame-

-oder so. Es wurde der Wunsch nach einem Umzugsblog geäußert und deshalb wird es hier an dieser Stelle auch wieder einen geben.
Heute ist auch ein guter Zeitpunkt damit anzufangen, denn ich habe meinen Mietvertrag unterschrieben- ganz gemütlich im blühenden Garten meines neuen Vermieters sitzend. Gibt es einen schöneren Anfang?
Wenn ich an das letzte Mal zurück denke, wo ich zum einem riesigen Kontorhaus an edler Adresse anreisen musste, bei dem man sich als normaler Mensch schon in der Eingangshalle deplatziert gefühlt hat, weil man keine Edelkleidung trug… Ich glaube, dazu muss man nichts weiter sagen, außer “Ach deshalb sind Maklergebühren so hoch!”.

Also, dieses Mal gab es darum schon einen viel besseren Start und überhaupt war bisher alles toll, was mit dieser Wohnung zusammenhing, deshalb schaue ich trotz viel Arbeit optimistisch in die nahe Zukunft in der neuen Wohnung.

English Summary:
By increasing demand of one person… or something like that. A moving blog was demanded, a moving blog shall be posted. All entries will be bundled under the menu-point “Maren zieht um”.
Today is a good day to start this, too, because I signed my new rental contract. And this was done amidst the flowers in my new landlord’s garden- can it start better than this?
If I think back to last time, when you had to come to this huge representative building that made you feel out of place already in the hallway, because it was way too large and noble for normal people… I think this does not need to be commented further, except with a snarky “ah, so that is why estate agent fees are that high!”.

So it couldn’t start better than this and everything concerning my new place has been great so far, so I am looking ahead to what is coming up cheerfully, despite the heck of work still lying before me.

4 Gedanken zu „Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame-

    1. Morgen könnte es den nächsten Blog geben- da will ich den Keller in Angriff nehmen, da wird bestimmt so manche fiese Gefahr (Spinnen, Staub, etc..) auf mich lauern.

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.