Durchsuchen nach
Kategorie: quotes

Pferdepoesie

Pferdepoesie

Gladur rennt los


Durch Feuer und Eis ist mein Wesen geprägt.
Rot wie Lava ist mein Fell,
Hell wie die sonne meine Mähne.
Meine Augen, weit wie der Himmel, erzählen von Edelmut, Weisheit und Treue.
Meine Hufe, hart wie das Gestein meiner unvergesslichen Heimat,
Machen mich schneller als der Wind.
Ich bin schön wie die Sterne, die mir meinen Namen gaben.
Sagapferd, Pferd der Götter, schönstes Pferd der Welt.
– ISLANDPFERD.

~*~

Fire and ice define my being.
Red like lava is my coat.
Bright like the sun is my mane.
My eyes, open wide like the sky, tell of gallantry, wisdom and loyalty.
My hooves, hard like the stones of my unforgetable place of origin,
carry me faster than the wind.
I am beautiful as the stars which gave me my Name.
Saga-Horse, horse of the gods, most beautiful horse in the world.
Icelandic Horse

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Gladur und ich

“Horses change lives. They give our young people confidence and self-esteem.
They provide peace and tranquility to troubled souls. They give us hope!”

Quote by Toni Robinson

Mein Herz lacht, wenn er läuft

Mein Herz lacht, wenn er läuft

Gladur rennt über die Koppel
“You took me to adventure and to love. We two have shared great joy and great sorrow.
And now I stand at the gate of the paddock watching you run in an ecstasy of freedom,
knowing you will return to stand quietly, loyally, beside me.”

Quote by Pam Brown

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Gladur als Volti-Pony

„Es gibt keine schwierigen Pferde – es gibt nur Pferde in Schwierigkeiten.”
Wolfgang Marlie

~*~
“There are no difficult horses, there are only horses in difficulties”
Wolfgang Marlie

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Bild von Gladur mit einem Zitat

Glückliche Pferde, die geliebt werden, scheinen aufzublühen.
Ihre Persönlichkeit entfaltet sich und gewinnt an Ausstrahlung, so wie bei jedem Wesen, das sich angenommen fühlt.
(Magali Delgado)

~*~

Happy horses that are loved seem to blossom.
Their personality unfolds and gains presence, as it is with every being that feels accepted.
(Magali Delgado)

Was man will und was man kriegt

Was man will und was man kriegt

Wir sprachen neulich darüber, was man eigentlich immer dachte, was man mal für ein Pferd haben wollte oder haben würde. Und was dann stattdessen passiert ist. XD

Dazu passend habe ich einen tollen Spruch gefunden, bei dem ich aber leider den Verfasser nicht finden konnte.
Du bekommst nicht das Pferd, das Du möchtest, Du bekommst das Pferd das Du brauchst

Und das ist so wahr. Gladur ist genau was ich brauche, wir passen wie Pott und Deckel zusammen, denn was wir jeweils alleine nicht können, das können wir zusammen.

Mein Traumpferd wäre übrigens sowas gewesen:
Schicker Schimmel

English Summary:

We recently talked about dream horses – the kind of horse that you would want to own. And then what happened in reality. Turns out that most people did NOT come home with the horse they planned to buy, but with something different.

Matching those thoughts, I found a very true saying (author unknown):
You do not get the horse that you want – you get the horse that you need.

And that is very true. Gladur is exactly what I need- we fit like hand and glove, because the things we can’t do on our own, we can do together.

My dream horse would have been something like this, btw.:
awesome gray

Nur ein Pferd

Nur ein Pferd

Yvonne Danger hatte kürzlich diesen wunderbaren Text gepostet, der so schön ist, das ich ihn hier einfach mal zitieren muss:

“Von Zeit zu Zeit sagen Leute zu mir “wach auf, es ist nur ein Pferd” oder “das ist aber viel Geld für nur ein Pferd”.
Sie verstehen nicht, warum man diese Wege zurück legt, so viel Zeit investiert oder die Kosten, die “nur ein Pferd” mit sich bringt.
Manche meiner stolzesten Momente verdanke ich “nur einem Pferd”. Viele Stunden sind vergangen in denen meine einzige Gesellschaft “nur ein Pferd” war, aber ich fühlte mich nicht ein einziges Mal missachtet.
Einige meiner traurigsten Momente wurden durch “nur ein Pferd” hevorgerufen und an dunklen Tagen war es “nur ein Pferd”, dessen freundliche Berührung mir Wohlbefinden und die Stärke,um den Tag zu überstehen, brachte.

Falls du auch denkst es ist “nur ein Pferd”, dann wirst du vermutlich Sätze kennen wie “nur ein Freund”, “nur ein Sonnenaufgang” oder “nur ein Versprechen”.

Es ist “nur ein Pferd”, welches das Wesentliche aus Freundschaft, Vertrauen und purer unverfälschter Freude in mein Leben bringt. “Nur ein Pferd” ruft in mir das Mitleid und die Geduld hervor, die mich zu einem besseren Menschen machen. “Nur ein Pferd” bringt mich dazu früh aufzustehen, lange Spaziergänge zu machen und sehnsüchtig in die Zukunft zu blicken.

Deswegen ist es für mich und den Menschen wie ich es bin, eben nicht “nur ein Pferd” sondern eine Verkörperung aller Hoffnungen und Träume für die Zukunft , geliebter Erinnerungen und der pure Genuss der Gegenwart. “Nur ein Pferd” zeigt was gut an mir ist und lenkt meine Gedanken ab. Ich hoffe die anderen Menschen können eines Tages verstehen, dass es nicht “nur ein Pferd” ist, sondern etwas, dass mir Menschlichkeit verleiht und mich zu mehr macht als nur” eine Frau/einen Mann”.

Also, wenn du nächstes Mal den Satz “nur ein Pferd” hörst, dann lächle, weil sie es “nur” nicht verstehen.”

I am quoting from the page of Yvonne Danger, who posted such a wonderful and touching text recently:

“Just a horse
From time to time, people say to me “get real, it is just a horse” or “what, you spent so much money for just a horse”.
They don’t understand why you travel all the distances every day, invests so much time or the costs that “just a horse” brings with it.
Some of my proudest moments I have lived thanks to “just a horse”. Many hours passed in which my sole company was “just a horse” and never did I feel disregarded.
Some of my saddest moments were caused by “just a horse” and in dark days it was “just a horse”, who gave me the strength to go on by a friendly touch and its strength.

If you also think it is “just a horse”, then you will probably say sentences like “just a friend”, “just a sunrise” or “just a promise”.

It is “just a horse” who brings out the essence of friendship, trust and pure untainted joy in my life. “Just a horse” makes me feel the compassion and patience that make me a better person. “Just a horse” makes me rise early in the morning, go for long walks and look longingly into the future.

That’s why for me and the people like me it is not “just a horse”, but an embodiment of all hopes and dreams, treasured memories and the pure enjoyment of the present. “Just a horse” makes the goodness of me show and diverts my thoughts. I hope the other people will one day understand that is not “Just a horse” but something that bestows me with humanity and makes me more than “just a woman / a man”.

So if you hear the words “just a horse”, then smile, because they “just don’t understand it”. ”

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Gladur und ich auf der Weide

“Atme”, sagte das Pferd.
“Ich kann nicht”, sage ich.
“Steh auf”, sagte das Pferd.
“Wo soll ich hin”, sage ich.
“Zu Dir”, sagte das Pferd.
“Lass los, komm in mir zur Ruhe und atme”.
“Ich weiß nicht, wie das geht”, sage ich.
“Fühle die Erde, streck Dich zum Himmel,
dann öffne die Augen und SEI”, sagte das Pferd.
“Lass uns den Weg gemeinsam gehen”, sagte es.
“Wo du mutlos bist, trage ich Dich.
Wo Du klein bist, bin ich groß.
Erinnere wer wir waren. Sieh wer wir sind.
Lass geschehen, wer wir werden”.
“Wo ist der Weg?” frage ich. “Ich kann nichts sehen”
“Wir gehen doch schon”, sagt das Pferd.
(Andrea Schmidig)

~*~
“Breathe”, said the horse.
“I can not” I said.
“Rise” said the horse.
“Where shall I go” I said.
“To your self” said the horse.
“Let go, find rest with me and breathe”.
“I do not know how to do that” I said.
“Feel the ground, stretch to the skies,
then open your eyes and BE” said the horse.
“Let us walk this road together” it said.
“When you lose all courage, I will carry you.
Where you are small, I am big.
Remember who we were. See who we are.
Allow what we are going to become”
“Where is the way?” I ask. “I can’t see it”
“But we are already walking it” said the horse.
(Andrea Schmidig)

Stolz

Stolz

Und in der Tat,
ein Pferd, das sich stolz trägt,
ist etwas so Schönes, Bewunderns- und Staunenswürdiges,
dass es aller Zuschauer Augen auf sich zieht.
Keiner wird müde, es anzuschauen, solange es sich in seiner Pracht zeigt.
(Xenophon)

Gladur deutet im freien Spiel Piaffe-ähnliche Tritte an

Gladur galoppiert stolz im abendlichen Gegenlicht

Gladur macht einen übermütigen Hüpfer


And indeed,
a horse that proudly shows himself
is something so beautiful, to admire and be amazed by
that it captures the eyes of the beholders.
No one tires to look at it, while it shows off in all its glory.
(Xenophon)

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Gladur betrachtet beim Grasen eine Butterblume


Der Winter liegt auf meinem Haupt, aber der ewige Frühling ist in meiner Seele. (Chin. Sprichwort)
~*~
Winter lies upon my head, but eternal spring within my soul. (Chin. proverb)

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Gladur wartet im Vorraum der Reithalle, am Anbinder auf mich.

Erst wenn er das Herz des Pferdes gewonnen, seinen Verstand aufnahmebereit gemacht und seine Seele von jeder Angst befreit hat, erst dann kann er das Fleisch, die Muskeln, unter seinen Einfluß bringen, die Kraft erwecken und die Geschicklichkeit fördern. (Udo Bürger)
~*~
First win the heart of the horse, then appeal to his mind before you ask him to commit all his strength to your service! (Udo Bürger)

Kluge Zitate

Kluge Zitate

Laufspiel mit Gladur

Wer aufmerksame und sensible Pferde haben will,
muss auch aufmerksam und sensibel mit ihnen umgehen.
(Freddy Knie jun.)

English:
Those who want attentive and sensitive horses need to treat them attentively and sensitively.
(Freddy Knie jun.)

Wunderpferd

Wunderpferd

Wunderpferd Text auf einem Portrait von Gladur und mir
Bild von Carina

English:
Your are a wonder horse.
Even if no one but you and me knows
People are blind to wonders.
You are the singular,
You are the single piece,
You are the masterpiece,
the one of a kind.
(By Unknown)

Kluge Zitate

Kluge Zitate

“Man muss dem Pferd erlauben, Pferd sein zu dürfen und seinen Charakter entwickeln zu können. Korrekte Dressur und korrekte Behandlung des Pferdes entwickeln seinen Charakter. Es wird munterer und selbstbewußter. Es erschrickt sich nicht mehr so leicht, da es sich sicher in seiner Welt fühlt. Und sein Körper wird durch richtige Dressur schöner, so wie es auch länger und gesünder lebt.
Wir nehmen dem Pferd die Freiheit, aber wir geben ihm etwas zurück. Wir entwickeln seinen Geist. ”
Melissa Simms

schnuffelschnee01_web

 

“The horse must be allowed to be a horse and to develop its character. Correct dressage and correct handling develop the horse’s character. They become perkier, and more confident in themselves. They stop shying because they feel confident in their world. And their bodies become more beautiful through correct dressage, and they live longer and healthier lives. We take away the horse’s freedom, but we give something back. We develop the horse’s mind.”
Melissa Simms

Kluge Zitate

Kluge Zitate

“Das Pferd hat ein natürliches Potential von Gefühlen und Instinkten. Menschen haben dies an sich auch, aber die westliche Gesellschaftsordnung entfernt uns immer mehr und mehr von dieser natürlichen, intuitiven Seite unserer Intelligenz. Wir sind so furchtbar technisch und logisch und glauben, dass sowohl wir als auch die Pferde wie Maschinen funktionieren. Das ist ja zum Glück nicht der Fall. Für Stadtleute und andere, die nicht das Glück hatten, mit Tieren aufzuwachsen, ist es schwierig zu verstehen, wie ein Tier denkt und fühlt. Wer lernen will, mit Pferden umzugehen, muss in erster Linie die Psychologie und die Sinne des Pferdes verstehen lernen. Wie sieht ein Pferd? Wie hört es? Auf welche Gerüche reagiert es? Wie verhält es sich, wenn man dies oder jenes macht? Wie funktionieren seine Instinkte?”

Reynir Aðalsteinsson

The troll and me

“The horse has a natural potential of feelings and instincts. Theoretically, humans do, too, but the way of living in our Western societies removes us more and more from this natural and intuitive form of intelligence. We are terribly fixated on technique and logic and believe that we and the horses work like machines. Luckily, this is not the case. For city dwellers and others who weren’t so lucky to grow up with animals around, it is hard to understand how an animal perceives the world, thinks and feels. Those who want to learn to handle horses have to learn to understand their psyche and the way their senses work. How does a horse see? How does it hear? Which scents raise its interest? How does it react to this or that action? How do their instincts work?”

Reynir Aðalsteinsson