Durchsuchen nach
Kategorie: moving in

Das größte Ponyabenteuer- der Umzug

Das größte Ponyabenteuer- der Umzug

Am 02.06.2018 war es soweit- der Umzug von Gladur auf die Happy Horse Farm stand an.
Ich war richtig stark aufgeregt, Gladur schien eher erleichtert, das was immer so lange in der Luft lag nun endlich passieren würde.
Gladur ist reisefertig

Ganz ruhig ließ er sich fertig machen und schaute sich nochmal um. Dann ging er fleißig mit nach vorne und auf dem Weg zum Anhänger trabte er sogar zweimal und schlug übermütig mit dem Kopf.

Auf den Anhänger ab ins Glück
Das Einsteigen konnte ihm gar nicht schnell genug gehen- während wir uns noch begrüßten, versuchte er schon einzusteigen.

Mal gucken was hier so los ist
Wie, ich bin hier alleine- hattest Du nicht was von einer neuen Herde erzählt???

Gladur wiehert
Hallooooo- wo sind denn alle???

Neue und alte Bekannte am Zaun
Ahhh, das ist schon besser! Oh, die zwei kenne ich ja sogar.

Unendliche Weiten auf der Wiese
Oh, das ist ja alles groß hier, wo ist denn der Zaun von der Koppel eigentlich?

Und dann am 09.06.2018 kam er endlich in die Herde. Das Ergebnis war spektakulär – nicht. Man traf sich, man gab ein bißchen an, man fraß.
Zusammenführung

Zusammenführung

Auch im Paddock ist alles gut. Gladur ist ruhig und souverän, er belästigt niemanden und ist respektvoll mit allen Pferden, sogar mit denen, die er schicken kann.

Er hat ganz einfach einen Ort gefunden, wo er sich wohlfühlt und bestätigt, was ich mir immer vorgesagt habe, wenn man versucht hat mir Zweifel einzureden: Mein Pony ist anständig! ♥♥♥

Tausche Querflöte gegen Klavier

Tausche Querflöte gegen Klavier

In meinem alten Haus hat immer jemand auf der Querflöte geübt und wenn im Sommer alle Fenster auf waren, konnte man zuhören. Hier hab ich irgendwo einen Klavierspieler als Nachbarn, so wie es sich anhört.
Und ja, es ist geschafft! Heute haben wir dann auch die allerletzten Sachen hergebracht (mein Fahrrad!) und mein Vati hat mir die Lampen nicht nur abgeschraubt sondern hier gleich wieder drangebaut. Jetzt siehts schon gleich schöner aus als mit baumelnden Glühbirnen.
Und damit ihr was zu gucken habt, habe ich ewig trommelnd vor dem Rechner gehockt, während die Bilder sich quälend langsam hochgeladen haben. (Ich bin nur mit Surfstick online, das richtige Internet wird erst Montag freigeschaltet. Und der ist halt eher dazu geeignet Mails abzurufen…)

Von meinen Eltern gabs das Einzugsgeschenk – Salz und Brot:
Brot und Salz zum Einzug

Dann ein Einblick in meine Stapelverarbeitung:
Ein riesiger Stapel Umzugskartons steht vor dem Bücherregal mitten im Raum

Und zum Abschluss was Schönes- mein Balkon ist nun wegen Überfüllung geschlossen. *g* Ich hab heute alle meine Balkonpflanzen hergeschleppt/ auf der Karre gefahren.
Ein Balkon voll mit meinen Blumen, von drinnen durch die Scheibe fotografiert. Mein Balkonstuhl ist auch draußen.

Ich möchte mich auch hier nochmal bei meinen Eltern bedanken- ohne deren Hilfe wäre das nie was geworden. Danke!

Und Frau Nachbarin: Ich hoffe Du bist mit dem Wetter zufrieden. Wie versprochen ist es gleich nach meinem Einzug richtig heiß geworden! *g*

English Version:
Trading transverse flute for piano

In my old house you could hear someone practise transverse flute in summer, when all windows were open. Here is someone practising piano close by. So I still have my balcony music.
And yes, it is done! The move is completed, today we have fetched the very last things, for example my plants and my bicycle. And Dad did not only remove the lamps in the old appartment, but also attached them to the ceiling here again, so that I have a prettier view than dangling lightbulbs now.
And to give you something to look at, I spent an eternity watching the superslow upload of some pics. (I am online with my “emergency” surfstick, which is better suited to view mails. Internet connection gets established on Monday.)
My parents gave me the traditional moving in gift- salt and bread.
Then I have a view of my main box-heap- as it was last night, it has molten away considerably by now, as I have tackled the books in the morning.
And something pretty for the last one- my balcony is now closed due to crowding, LOL!! As said, I fetched my balcony plants today and now they sort of claimed the balcony, LOL!!

And I really want to thank my parents here, too, because they made this all possible for me. Thank you!

And Mrs Neighbour (you know who you are): I hope you are satisfied with the weather- as promised, it got real hot right after me moving in. *g*

Settling in

Settling in

I am finally moving my blogging to my own webhost’s server to be more indepent from those big companies that want all my data all the time. *g*

For the time being, I keep my model horses on blogspot and only run my more personal blog on my own.

>Still moving in…

>Still moving in…

>.. into this blog. So not much to read here, yet. Am merely getting stuff running so far and arrange a first acceptable layout.

Might update the weekend, then.

flowers